Lena Dorothea Kampert - Mit Pferden in Harmonie

Mein Weg mit Pferden

In der Reiterstadt Warendorf erblickte ich das Licht der Welt. Ich erlernte die konventionelle Reitlehre in Dressur, im Springen und in der Vielseitigkeit und stellte mich erfolgreich auf Turnieren vor. Zusätzlich absolvierte ich eine kaufmännische Ausbildung. 

Die Jahre der Turnierreiterei und des Trainings waren ein Teil meines Weges, ein völlig normaler Alltag und nichts Besonderes was ich gefühlt herausheben möchte. Diesen Teil habe ich lange Zeit als nicht wichtig für mich erachtet, eher als eine Last und wurde gebucht unter Egobefriedigung der Reiter auf Kosten der Pferde. Ich habe in der Zeit viel Leid, Grobheiten und Misshandlungen an Pferden gesehen. 

Aus heutiger Sicht möchte ich sagen, das es sich im Grunde genommen um Missverständnisse, Kommunikationsschwierigkeiten, gepaart mit Ungeduld und Unwissenheit, gehandelt hat. Daraus resultierte, das viele Pferde kamen und gingen und ich möchte nicht wirklich wissen, wohin diese Pferde gingen. Tief in mir fühlte ich, das ist nicht mein Weg. Ich habe anders reiten wollen, schön und harmonisch reiten wollen, habe den Zugang zum Pferd gesucht. Doch immer wieder holten mich die Mühlen des Zwansggehorsames wieder ein und ich habe es zu tiefst verabscheut. 

Ich lernte, das wenn ich "dazugehören" wollte, dann gab es nur "diesen einen Weg" dem der Erfolg durch Wertnoten, Schleifen und Pokale Recht gab und wenn ich meinen Weg bevorzugte dann war das ein sehr einsamer Weg mit wenig Anerkennung und Achtung.

Als ich heranreifte, kam die Zeit, wo ich das, was ich bis dahin gelernt hatte in Frage stellte. Die sogenannten " Problempferde" - also die Pferde, die mit ihrem Menschen Probleme hatten, zeigten mir einen neuen Weg, bestätigten mich in meinem Gefühl und in dem was ich in mir fühlte und stellten sich als meine wahren Lehrmeister vor.

Viele Jahre später, nach einem schweren Reitunfall begann ein gänzlich neuer Lebensabschnitt, dadurch bahnte sich mir der Weg in die Reittherapie und in das Bewusstseinstraining, dies hatte eine langjährige Studie zur Folge, welche bis heute anhält und vielleicht auch nie enden wird. Parallel begann eine 10 jährige,  Aus- und Weiterbildung im ganzheitlichen Sinne. Seit 2002 hat mich nun meine Berufung als selbstständige Reitlehrerin und Coach der ganzheitlichen Reitlehre gefunden. Daraus hat sich Mit Pferden in Harmonie "Bewusstseinsschule mit vier Hufenentwickelt - 

Heute kann ich meine Erfolge, meine frühzeitigen Ausbildungen, Trainings und Turniererfahrungen achten und wertschätzen, sie als Puzzleteile meines Lebens erkennen und ich weiß, das ich all das Gelernte und Erfahrene nun miteinander verbinden kann, um einen liebevollen Weg zu gestalten, zum Wohle von Pferd und Mensch. 

Jede Reitweise -
jedes Pferd hat im Ur-Sprung einzig eine Wahrheit  - die Urquelle - 
um daraus zu schöpfen, muss sie entdeckt werden - verstanden, begriffen und gefühlt werden.

Erkenntnis - 
nutze die großen Macht der kleinen Schritte

In der Einfachheit der eigenen Wahrheit liegt der Schlüssel der Leichtigkeit. 
Der erste und wichtigste Schritt beginnt mit dem  freudigen und bestimmten 
"JA" zu Dir selber denn Freude beginnt da, wo Du den Weg zum Erfolg genießt


Mein Werdegang in Stichpunkten

  • Deutsches Jugendreitabzeichen in Bronze
  • Deutsches Reitabzeichen in Bronze
  • Praktika auf Gut Berl - Münster / NRW
  • Ausbildung und Vorstellung von Jungpferden
  • Training Vielseitigkeit in den Klassen A - L
  • Training Springen in den Klassen  A – M
  • Training Dressur - Lektionen bis zur Klasse S
  • Springtraining Gut Berl, Münster/NRW, Landestrainer H.Vosskamp
  • Dressurtrainings im Landgestüt Warendorf / NRW
  • Vielseitigkeitstrainings im DOKR Warendorf / NRW
  • 10-jährige Turniererfahrung
  • Nach schwerem Reitunfall - Lebenswende – Bewusstseinswende
  • 4 Jahre Selbststudium für Körperbewusstes Reiten / Therapeutisches Reiten
  • Seminare und Weiterbildung in humaner Physiologie
  • 10 jährige  Aus- und Weiterbildung im ganzheitlichen Sinne
  • Seit 2002 arbeite ich selbständig als Trainerin/Therapeutin/Couch  mit Pferd und Mensch im ganzheitlichen Sinne

Bei Interesse melde Dich für ein kostenloses Erstgespräch
Tel.: 0151-21256464

Ich freu mich auf Dich und Dein Pferd
Lena